Gästebuch des Geibeltbades Pirna

Einträge: 130 | Besucher: 78287

Kerstin schrieb am 14.01.2019 - 20:56 Uhr
Mein Partner und ich sind regelmäßige Schwimm- und Saunagäste. Gestern Abend konnten wir den Eventaufguss genießen. Die Saunameisterin war mit Leib und Seele dabei, uns Gästen eine besondere, tolle und in sich abgestimmte Inszenierung zu bieten. Vielen Dank liebe Katrin, wieviel Mühe Sie sich auch mit dem Auf- und Abbau der zugehörigen Installationen machen.
Ines schrieb am 05.01.2019 - 17:23 Uhr
Obwohl der Saunabereich gestern Abend sehr gut besucht war, haben wir uns mal wieder sehr wohl gefühlt. Ein großes Lob an das gestrige Sauna-Team! Besonders hervorzuheben sind die neuen Event-Aufgüsse, eine echte Bereicherung für das Geibeltbad. In diesem Sinne weiter so, für 2019 beste Wünsche!
Heiko schrieb am 03.01.2019 - 15:11 Uhr
Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Geipeltbades (incl. Gastro) möchte ich für 2019 Alles Gute wünschen. Vielen Dank für die nette Art mit den Kunden umzugehen. Ein spezieller Dank an die Saunameisterinnen und Saunameister (die Eventaufgüsse sind besonders hervorzuheben, aber auch die anderen Aufgüsse sind spitze). Einen Wermutstropfen gibt es leider: gefühlt seit einer Ewigkeit gibt es keine Mentholaufgüsse mehr (in den anderen Saunen in Sachsen und anderern Bundesländern schon)
Andrea schrieb am 30.12.2018 - 13:33 Uhr
Wir waren am 28.12. in der Sauna, es war uns schon im Vorfeld klar, dass es sicher voll ist. Leider war es uns in der Zeit von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr nicht möglich an einem Aufguss teilzunehmen, wegen totaler Überfüllung. Das fanden wir sehr schade und haben uns gefragt, wofür wir nun die 20 Euro Eintritt bezahlt haben. Warum können nicht bei so enormem Andrang parallel in zwei Saunen Aufgüsse stattfinden? Dann hätte ein jeder Saunabesucher die Chance wenigstens einen mitzuerleben. Die Sauna ist ansonsten schön weitläufig, und es verteilt sich dadurch gut.
Katja schrieb am 17.10.2018 - 19:24 Uhr
Hallo. Seit einiger Zeit besuche ich regelmäßig Ihre Einrichtung. Ich möchte mich nach der Arbeit beim Schwimmen erholen und abschalten. Bisher ging es sehr gut. Allerdings habe ich nun schon öfter bemerkt, dass die Bademeister sich nicht wirklich für das Geschehen im Becken und am Beckenrand interessieren. Ich bin sehr geduldig und sage nicht so schnell was. Gestern war es mir allerdings zu viel. Jugendliche sind meist rücksichtslos, was man wohl in Kauf nehmen muss. Doch das nicht mal der Bademeister was sagt, wenn in voller Absicht auf andere Schwimmende gesprungen wird, fand ich sehr beunruhigend. Ich war sehr genervt und sauer. Vor allem wenn man sieht das es den Bademeister in keinster Weise anhebt. Er lief seelenruhig seine Runde und hat zugesehen. Echt Klasse Bademeister. Da darf man gar nicht drüber nachdenken was er tut wenn was passiert.
Es war nicht das erste Mal, dass ich das beobachte. Gestern war es für mich extrem, da ich permanent mit davon betroffen war und nicht ausweichen konnte. Sie sollten wohl in der Richtung Ihre Bademeister sensibilisieren.
Ich musste das auf diesem Wege loswerden, da es mich sehr geärgert hat.
Zum Abschluss noch ein Lob an Ihre Damen am Einlass. Sie sind immer sehr freundlich.
Frau Baumann schrieb am 15.10.2018 - 19:47 Uhr
Wir waren heute mit unseren Enkeln im Geibeltbad. Als erstes fiel mir auf, dass sich eine füllige Frau in Ganzkörperbekleidung einschließlich Kopfschutz ins Badebecken begeben hat. Wahrscheinlich durch meine entsetzte Reaktion animiert, erklärte mir die Begleiterin, dass die Frau sich wegen ihres religiösen Glaubens nicht so offen zeigen möchte wie unsereins, sie deshalb dieses Kleidungsstück namens Burkini trage und das in Ordnung und erlaubt sei.
Später habe ich beobachtet, dass das Personal die Gäste auf die Einhaltung der Baderegeln hingewiesen hat, z. B. Aufenthaltsverbot im Auslaufbereich der Rutsche. Darauf, dass die zu der Frau im Burkini zugehörige Familie mit mehreren Kindern im Badbereich über längere Zeit Essen und Getränke ganz selbstverständlich zu sich nahm, erfolgte seitens des vorbeilaufenden Personals keine Reaktion. Meine Frage ist: Ist es jetzt auch nicht mehr so, dass man aus hygienischen Gründen das Essen und Trinken im Badbereich unterlässt?


Mit freundlichen Grüßen

Frau Baumann

Anmerkung:
Sehr geehrte Frau Baumann,

das Essen und Trinken im Beckenbereich ist, wie schon immer, in unserem Bad aus hygienischen Gründen nicht gestatten.
Wir nehmen Ihre Nachricht zum Anlass, um unsere Rettungsschwimmer explizit noch einmal auf die Durchsetzung der Haus- und Badeordnung hinzuweisen. Vielen Dank für Ihre Information.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Geibeltbadteam

Kristine schrieb am 23.09.2018 - 17:36 Uhr
Sehr geehrtes Geibelbad Team,

Ich war am 21.09.18 ab 17:23 bei Ihnen im Bad. Auf dem Kassenzettel steht XXXXX. Erstmal möchte ich sagen, dass diese Person sehr sehr unfreundlich zu uns war. Dabei waren wir freundlich und hatten Sie nett etwas gefragt. Es ging um das Thema SCHWERBEHINDERUNG - ich habe 100 prozent und ein B . auf Ihrem Preisaushang steht das der Begleiter frei reinkommt. Die oben genannte Dame sagte uns in einem Bösen ton.... sie sind nicht aus Pirna also geht das nicht. wir fragten warum und Sie ignorierte uns und nahm sich den nächsten gast vor - wir waren Sehr sauer. BItte schreiben Sie auf Ihrem Preisaushang drauf, dass der Behinderten Ausweis nicht für Außenstehende gilt - Danke

Dann sind wir Abends rausgegangen - diese Frau XXXX saß immer noch und wir sagten Freundlich auf Wiedersehen. Und Sie sah uns hasserfüllt an?!!! Warum ?? Sehr unhöflich.

Daher werden wir nicht wieder kommen und es auch nicht weiterempfehlen.
Die Pommes waren nur Salz und das Bad war sehr kalt.

Wir sind früher gerne zu Ihnen gekommen, aber das an der Rezeption war unter aller Kanone. Werden so behinderte behandelt??
Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley

Anmerkung:
Sehr geehrter Gast,
wir werden mit unserer Mitarbeiterin an der Rezeption diesen Vorfall auswerten. Sicher hat jeder mal einen schlechten Tag aber wir sehen uns als Dienstleister und da gehört natürlich eine gewisse Freundlichkeit dazu. Wir möchten uns dafür an dieser Stelle bei ihnen entschuldigen.
Für die sportliche Betätigung und Erholung auch für behinderte Badegäste sind wir im Geibeltbad sehr gut ausgestattet. Wir sind immer bemüht bestmögliche Bedingungen auch für diese Gäste zu schaffen. Bei unserer Preisgestaltung haben wir, als Stadtwerke Pirna GmbH, uns prinzipiell gegen eine Kostenerstattung der Begleitpersonen von Behinderten entschieden. Auf Wunsch der Stadt Pirna wurde mit dieser eine Vereinbarung getroffen, dass die Kostendifferenz für die Begleitpersonen beim Besuch eines behinderten Pirnaer Bürgers von der Stadt Pirna übernommen wird. Daher gibt es diese Unterschiede zwischen Pirnaer Bürger und außerhalb wohnender Gäste.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Geibeltbadteam

Thomas schrieb am 22.07.2018 - 10:02 Uhr
Hallo. Eine sehr, sehr attraktives Freibad mit allem Drumherum und einer tollen Gestaltung/Kombination von alter Architektur und moderner Bauweise. Ich war am Freitag (20.7.) mit meinen 2 Jungs einige Stunden im Bad. Wir sind begeistert und waren bis in die frühen Abendstunden im Bad. Dabei ist mir eine nette junge Frau mit ihren 2 Mädels aufgefallen, die sich zumeist im vorderen Teil des Bades aufhielt. Vielleicht könnte sie sich einmal bei mir melden, meine Telefonnummer hinterlege ich an der Rezeption des Bades.
Claudia schrieb am 14.07.2018 - 16:18 Uhr
Das Bad ist sehr schön. Gern würde ich mit meinem Sohn regelmäßig herkommen.
Leider sind die Preise nicht sehr Mutter-Kind-freundlich.
Heute habe ich für eine Stunde mit meinem 3-jährigen Sohn 11,50 Euro bezahlt. Plus 3 Euro Nachzahlung für 15 Minuten Überziehung.
Vielleicht kann man speziell für diese Personenverbindung einen Spezialpreis anbieten.
Martinez schrieb am 10.05.2018 - 20:45 Uhr
Leider roch die Dampfsauna heute nicht frisch nach Eukalyptus sondern sehr alt und muffelig-schade

Anmerkung:
Wenden Sie sich doch bitte an unser Personal wenn Sie so etwas bemerken. Es war nur der Duftstoff - Kanister alle. Dieses Problem hätte somit schnell behoben werden können.

Ihr Saunateam aus dem Geibeltbad Pirna

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz