Gästebuch des Geibeltbades Pirna
Einträge: 121    |    Aufrufe: 68653

« Homepage    |    Eintragen »


 
Ralf Hubrich schrieb am 12.10.2016 - 18:52 Uhr

Am 12.10.16 besuchte ich mit meiner Frau und einem Enkelkind mit einer Tageskarte (25,-- Euro) das Geibeltbad. Es war nicht schön, das die vorhandenen Liegen bei weitem nicht ausreichten und auch kein Platz zum Sitzen vorhanden war. Sind eben Schulferien. Sicher wäre aber da etwas zu verbessern. Völlig überrascht hat mich ein Schild im Bad, das keine mitgebrachten Speisen verzehrt werden dürfen. In der Badeordnung steht aber nur, das Essen und Trinken im Beckenbereich nicht gestattet sind. Vermutlich wurde auch ein Aufpasser eingesetzt, der im Bad nach essenden Personen Ausschau hielt und in schlechtem Deutsch etwas von ESSEN murmelte. Das geht völlig an der Realität vorbei, ich muss bei diesen Eintrittspreisen nicht noch auf das ziemlich schlechte und fettige Essen der Badgastronomie angewiesen sein. Übrigens ist ein solches Schild im Eingangsbereich des Bades nicht zu sehen. Die von mir angesprochenen Beschäftigten verwiesen auf die Badordnung, in der wie gesagt nur etwas vom Essen im Beckenbereich steht. Vielleicht können sie mit mitteilen was nun gilt. VG R.Hubrich

Anmerkung:
Sehr geehrter Herr Hubrich,

vor allem aus hygienischen Gründen ist das Essen von mitgebrachten Speisen im Beckenumgang nicht gestattet.

In den Ferien nutzen natürlich viel das Angebot im Geibeltbad Pirna. Wir haben auf unserer Homepage eine Besucherampel installiert die ihnen im Vorfeld schon sagt ob das Bad oder die Saunalandschaft gut oder gar sehr gut besucht sind. Dann können Sie schon im Vorfeld entscheiden, ob Sie uns besuchen möchten oder nicht.

Unser Gastronom hier im Geibeltbad bietet für unsere Gäste auch sehr gesunde und frische Salate an.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Geibeltbadteam


Angelika SAchulze schrieb am 29.09.2016 - 21:17 Uhr

Hallo liebe Mitarbeiter und Entscheider,
ich habe daas Angebot für Nachtschwärmer immer Gern genutzt. Es ist schade, das es den Sparzwängen zum Opfer fallen wird. Ich kann das so leider nicht nach vollziehen, es war immer gut besucht und wir waren fast jedes mal da. Ich bin auf das neue Angebot gespannt. Viele Grüße Angelika Schulze aus Tharandt


Jörg Hennig schrieb am 23.09.2016 - 15:01 Uhr

Hallo.
Wir besuchen seit einiger Zeit in unregelmäßigen Abständen verschiedene Thermen und Bäder. Besonders die Saunabereiche interessieren uns. Leider müssen wir immer wieder Feststellen das die Ruhe Möglichkeiten nach dem Saunagang sehr begrenzt sind. Das ist leider auch im Geibeltbad so. Ca. 30 Ruheplätze sind für die Anzahl der möglichen Saunagäste einfach zu wenig. Auch die Größe der Ruheräume ist sehr begrenzt. Man ist regelrecht zusammen gepfercht. Des Weiteren haben wir festgestellt das die Lufttemperaturen im Saunabereich geringer sind als im Freizeitbad.

Anmerkung:
Hallo Herr Hennig,

bei der Planung unserer Saunalandschaft im Geibeltbad Pirna wurde eine Besucherzahl von 150 Gästen gleichzeitig zu Grunde gelegt. Die Ruhemöglichkeiten und die Größe der einzelnen Saunen werden danach berechnet. Theoretisch sollten somit die Ruhebereiche, dazu zählt auch der Gastronomiebereich, ausreichend sein. Allerdings gibt es einige Gäste die sich eine Liege für den Bedarfsfall reservieren. Dieses Problem gibt es sicher in vielen Bädern. Unsere Mitarbeiter in der Sauna versuchen diesem Problem strickt entgegenzuwirken. Gern können Sie sich bei einem nächsten Besuch an unsere Saunameister wenden.

Wie Sie richtig festgestellt haben sind die Temperaturen in der Badelandschaft und in der Saunalandschaft unterschiedlich. Dies ist von unseren Technikern nach speziellen Vorgaben einprogrammiert. Für den Saunabereich sind es 28 Grad Celsius und für die Badelandschaft 31 Grad Celsius. Dies wird Mitte Oktober auf Winterbetrieb umgestellt. Dann sind für den Saunabereich 29 Grad Celsius und für die Badelandschaft 33 Grad Celsius eingestellt.

Das Geibeltbad-Team grüßt Sie aus Pirna


Michael Werner schrieb am 22.09.2016 - 11:16 Uhr

Hallöchen,
ich komme aus Gera. Jedes Mal wenn ich in der Nähe von Pirna bin, zieht es mich automatisch ins Geibeltbad. Es ist hier einfach viel schöner als in den meisten Freizeitbädern Sachsens. Neben den Bädergärten Eibenstock, und der Greifenstein Therme gehört das Geibeltbad zu den 3 schönsten Thermen Sachsens. Grund: Keine Parkgebühren, sehr gute Massagedüsen, Dampfbad auch im Badebereich, Aufgüsse in 2 verschiedenen Saunen(einmal innen und einmal außen), kostenlose Rassulbadanwendungen zu den Events, die wo anders um die 15,- Euro kosten. Auch die Einttrittspreise dank der Solartechnik sind bei Euch Topp.Auch die breiten Einstiege in das Abkühlbecken sind perfekt. Schade ist allerdings, dass das Geibeltbad nicht im Saunaführer Mitteldeutschland(Region 11.5)zu finden ist.
Michael Werner, Filmclub Gera-Pforten e.V.

Anmerkung:
Hallo Michael,
vielen Dank für das positive Feedback. Wir werden den Hinweis prüfen.
Liebe Grüße aus dem Geibeltbad


Mario schrieb am 12.09.2016 - 23:21 Uhr

Hallo,
wir vermissen in den Angeboten die Nachtschwärmer. Wird es dieses Samstags-Angebot nicht wieder geben ?
Haben uns schon auf den 01. gefreut...

Anmerkung:
Hallo Mario,
es ist richtig, ab diesem Herbst wird es keinen ´Nachtschwärmer´ geben. Die so genannte ´Mitternachtssauna´ wurde seit vielen Jahren durchgeführt. Im letzten Winter wurde die ´Mitternachtssauna´ von unseren Gästen nicht mehr so gut angenommen. Wir sind der Meinung, dass es Veränderungen braucht. Daher möchten wir ein anderes Event etablieren. Diese Idee wird gerade geprüft. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns über Ihre Besuche in unserem Geibeltbad Pirna.
Freudliche Grüße vom Team des Geibeltbades Pirna


Davie Locksmith schrieb am 15.08.2016 - 23:38 Uhr

I was recommended this blog by my cousin. Im not sure whether this post is written by him as nobody else know such detailed about my trouble. You are wonderful. Thanks.


Davie Locksmith schrieb am 15.08.2016 - 10:52 Uhr

Great site


VB schrieb am 30.07.2016 - 22:46 Uhr

Wir hatten heute einen tollen Tag im Geibeltbad mit unseren 2 Kids. Wir waren zum ersten Mal da und total positiv überrascht!
Das fanden wir besonders schön: Familienumkleiden mit Wickeltisch, sehr freundliches Personal, welches uns bei den Umkleiden noch etwas erklärt hatte, insgesamt war es sehr sauber, das Bad ist schön hell, alles ist sehr gepflegt, das Babybecken ist schön warm, die anderen Becken und die Rutsche sind toll!
Die Gastronomie muss man an dieser Stelle auch mal loben! Alles wurde schnell serviert, war lecker, es roch nicht überall im Bad nach Frittenfett, was man leider in anderen Bädern oft hat und die Eisbecher sahen super aus!
Vielen Dank - wir kommen wieder!


Sybille schrieb am 28.05.2016 - 10:15 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir waren 4 Wochen nicht bei Ihnen in der Sauna. Als wir am 21. und 27.05.2016 wieder in der Sauna waren haben wir die angespannte Situation zwischen Saunapersonal und Gästen zu spüren bekommen. Das Personal war sehr schlecht gelaunt und Nicole hat nicht mal abgeschlagen. Das keine Frischluft vor dem Saunagang in die Saunazellen gewedelt wird, daran haben wir uns leider gewöhnen müssen. Aber die schlechte Laune müssen wir nicht dulden.


JürgenMüller schrieb am 23.04.2016 - 17:29 Uhr

Schlechte Information
Mit Vorfreude fuhren wir am 20.04.2016 mit unseren zwei Enkeln von Freital zum Bad. Vorher hatte ich mich in Ihrer Internetpräsentation unter Öffnungszeiten informiert: Das Bad ist geöffnet.
Groß war die Enttäuschung als wir ankamen und die Schließung wegen Revision zur Kenntnis nehmen mussten.
Nach Rückkehr habe ich dann Ihre Mitteilung zur Schließung auf Ihrer Startseite gefunden.
Wenn der Punkt Öffnungszeiten separat aufrufbar ist hätten Sie auch dort zwingend informieren müssen.

Anmerkung:
Hallo Familie Müller,
vielen Dank für Ihren Eintrag in unser Gästebuch.

Wir geben Ihnen recht, die Information bzgl. unserer Revisionswoche war nur unzureichend auf unserer Homepage dargestellt und wir haben es versäumt dies explizit bei den Öffnungszeiten auf zu führen.
Wir werden Ihre Anregung aufnehmen und dies nächstes Jahr bei der Veröffentlichung unserer Schließzeiten mit umsetzen.

Bitte entschuldigen Sie, dass Sie durch unseren Fehler einen enttäuschenden Ausflug hatten. Wir hoffen Sie besuchen uns trotzdem bald wieder.

Bis bald und spritzige Grüße aus dem Geibeltbad


 
Seiten:
- 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 -
Zurück  Weiter